Dogwalking

Was in ländlich gelegenen Regionen meist mit Verwunderung beäugt wird, ist in einer großen Stadt wie Hamburg schon lange nichts Ungewöhnliches mehr – der Gassi-Service. Dafür gibt es viele Gründe: angefangen von beruflich starker Eingebundenheit oder veränderten Lebensumständen (der Hund darf nicht mehr mit ins Büro und müsste zu viele Stunden zuhause allein bleiben) bis hin zu der älteren Dame, die am Rollator geht und ihrem vierbeinigen Freund genügend Auslauf bieten möchte.

Seit 2008 dreht die Hundeclique nun schon ihre Runden. Der Stammkundschaft sei Dank, gibt es nur wenig Veränderungen in der Gruppenkonstellation. Im Laufe der Jahre sind dicke Freundschaften zwischen den Hunden entstanden. Daher wird auch in gesetzterem Alter noch miteinander gespielt oder einfach die gemeinsame Zeit genossen.

Abholgebiete: Eimsbüttel, Lokstedt, Schnelsen, Ottensen, Othmarschen

Die Dogwalking-Gruppe ist derzeit leider ausgebucht!